AGB

Vertragsbedingungen FÜR INTERNE TRAININGS

I – 100% ZIELKFOKUSSIERUNG, 100% MENSCH

  • Alle Trainings sind zu 100% auf das Erreichen Ihrer Ziele ausgelegt.
  • Zu 100% stehen die Teilnehmer|innen im Mitelpunkt und deshalb gilt für alle Maßnahmen: „Augenhöhe“, „Fairness“ und „Motivation“.
  • Ich verpflichte mich ebenso zu absoluter Diskretion.
  • II – Meine Kunden verpflichten sich:
  • Abmeldungen von Teilnehmer|innen schriftlich und spätestens 30 Tage vor Trainingsbeginn mitzuteilen.
  • Keine analogen oder digitalen Inhalte zu vervielfältigen.

III – SONSTIGES

  • Dass für den Fall eventueller Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand des Beklagten.

IV – Hinweise zu OFFENEN TRAININGS:

  • Da der Erfolg eines offenen Trainings auch von einer Mindestteilnehmerzahl abhängt, behalte ich mir vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl das Training abzubrechen.
  • In diesem Fall werden Sie spätestens 30 Tage vor Trainingsbeginn informiert. Der Teilnahmebetrag wird natürlich zu 100% erstattet.
  • Es besteht kein Anspruch auf Ersatz eines versäumten Trainingstages.

V – Zahlungsmodus:

  • Die Rechnungsstellung erfolgt bei offenen Trainings,  vier Wochen vor Trainingsbeginn. Das Honorar ist fällig bis zum 1. Trainingstag.
;
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Infos | Verstanden