AGB

Vertragsbedingungen FÜR INTERNE TRAININGS

I – 100% ZIELKFOKUSSIERUNG, 100% MENSCH

  • Alle Trainings sind zu 100% auf das Erreichen Ihrer Ziele ausgelegt.
  • Zu 100% stehen die Teilnehmer|innen im Mitelpunkt und deshalb gilt für alle Maßnahmen: „Augenhöhe“, „Fairness“ und „Motivation“.
  • Ich verpflichte mich ebenso zu absoluter Diskretion.
  • II – Meine Kunden verpflichten sich:
  • Abmeldungen von Teilnehmer|innen schriftlich und spätestens 30 Tage vor Trainingsbeginn mitzuteilen.
  • Keine analogen oder digitalen Inhalte zu vervielfältigen.

III – SONSTIGES

  • Dass für den Fall eventueller Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand des Beklagten.

IV – Hinweise zu OFFENEN TRAININGS:

  • Da der Erfolg eines offenen Trainings auch von einer Mindestteilnehmerzahl abhängt, behalte ich mir vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl das Training abzubrechen.
  • In diesem Fall werden Sie spätestens 30 Tage vor Trainingsbeginn informiert. Der Teilnahmebetrag wird natürlich zu 100% erstattet.
  • Es besteht kein Anspruch auf Ersatz eines versäumten Trainingstages.

V – Zahlungsmodus:

  • Die Rechnungsstellung erfolgt bei offenen Trainings,  vier Wochen vor Trainingsbeginn. Das Honorar ist fällig bis zum 1. Trainingstag.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Infos | Verstanden